Achtung, Aufnahme: Kameramann Frank Besl lässt (von links) Swantje, Henrik und Mika auf dem großen Klettergerät der Grundschule erzählen, wie gut es sich hier lernen und spielen lässt.

Achtung, Aufnahme: Kameramann Frank Besl lässt (von links) Swantje, Henrik und Mika auf dem großen Klettergerät der Grundschule erzählen, wie gut es sich hier lernen und spielen lässt.

Foto: Schoener

Cuxland

Lunestedt: Grundschüler kommen vor der Kamera groß raus

8. Juli 2020 // 19:54

Corona macht erfinderisch: Um die Erstklässler zur Einschulung zu begrüßen, dreht die Grundschule Lunestedt einen Film. Die „Stars“ sind Kinder der 2. Klassen.

Ein Profi hilft

Da aufgrund der geltenden Sicherheitsregeln in Zeiten der Pandemie kein Musical möglich ist, wollen die Zweitklässler ihre Schule den Neuen auf besondere Weise vorstellen. Der freischaffende Filmemacher Frank Besl aus Bremen lässt die Kleinen vor seiner Kamera ganz groß rauskommen.

Was die Kinder beim Videodreh so alles unternommen haben, um die Grundschule in allerbestem Licht erscheinen zu lassen, lest ihr jetzt auf norderlesen.de.

Immer informiert via Messenger
Verschenken & selbst genießen
Hein! Dein Norden

Kommt die „Schulschiff Deutschland“ nach Bremerhaven? Es wird gerade wild spekuliert.

1483 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger