Lange fühlte sich Lena Schmidt unwohl mit ihrem Körper - bis sie selbst etwas dagegen unternahm.

Lange fühlte sich Lena Schmidt unwohl mit ihrem Körper - bis sie selbst etwas dagegen unternahm.

Foto: privat

Cuxland

Lunestedt: Neues Leben durch Magen-OP

5. Februar 2021 // 13:45

Die 26-jährige Lena Schmidt hat den Schritt gewagt: Dank einer Magenverkleinerung hat sie ihr Gewicht von 180 Kilo auf 120 Kilo reduziert.

Zufrieden mit Entscheidung

Nach vielen Diäten und zwei Schwangerschaften nahm die Lunestedterin Schmidt ein Beratungsgespräch im Adipositas-Zentrum in Brake in Anspruch. Ein halbes Jahr Vorbereitungszeit später, war es dann soweit: Sie lies die Magenverkleinerung durchführen und konnte seitdem ihr Gewicht um 60 Kilogramm reduzieren. Es sei ein ganz neues Leben für die zweifache Mutter, über die Entscheidung sei sie sehr glücklich. Die Diäten und ihre OP-Erfahrungen postete sie auf ihrem Instagram-Profil „lenasmomlifeandfood“. Ihre Geschichte macht vielen Betroffenen Mut.

Den persönlichen Erfahrungsbericht Lena Schmidts lest ihr auf NORD|ERLESEN.

Immer informiert via Messenger
Würdet ihr euch mit Astrazeneca impfen lassen?
734 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger