Eduard Skura (rechts) bekommt die Auszeichnung für den Landessieg von Robert Palm, Regionalleiter der Regio-S-Bahn Bremen/Niedersachsen überreicht.

Eduard Skura (rechts) bekommt die Auszeichnung für den Landessieg von Robert Palm, Regionalleiter der Regio-S-Bahn Bremen/Niedersachsen überreicht.

Foto: NordWestBahn/Steffen Högemann

Cuxland
Bremen

Lunestedterin geholfen: „Eisenbahner mit Herz“ ausgezeichnet

Von nord24
19. Mai 2020 // 17:25

Der Verein Allianz pro Schiene hat die „Eisenbahner mit Herz“ gekürt. Im Land Bremen wurde Eduard Skura ausgezeichnet. Er half einer Lunestedterin.

Selbstloser Einsatz

Skura ist Kundenbetreuer der Nordwestbahn im Netz der Regio-S-Bahn Bremen/Niedersachsen. Die Jury würdigte seinen selbstlosen Einsatz, der die Handtasche einer Kundin rettete und dafür sorgte, dass diese ihre Tasche zurückerhielt, wie die Nordwestbahn mitteilte.

Nach Lunestedt zurückgekehrt

Die Frau sei im vergangenen Oktober von einer Auslandsreise zurückgekehrt und mit großem Gepäck von Bremen nach Lunestedt (Kreis Cuxhaven) unterwegs gewesen. Zuhause stellte sie fest, dass die Handtasche fehlte - doch wenig später brachte ihre Schwester die Tasche. Der Grund: Das Handy in der Tasche war nicht gesperrt, Skura rief die letzte Nummer an und erreichte die Schwester, der der Eisenbahner die Tasche dann übergab. (lni)

Unser Digital-Magazin
Norderlesen Digital-Magazin
Verschenken & selbst genießen
Hein! Dein Norden

Thema Corona: Viele fordern eine Ende der Maskenpflicht im Handel. Wie steht ihr dazu?

383 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger