Selbst, wenn sie Linksblinken, werden Traktofahrer immer wieder überholt.

Die Polizei erinnert daran, dass sich Autofahrer vorm Überholen unbedingt vergewissern müssen, wie die Verkehrslage aussieht.

Foto:

Cuxland

Maisernte - Risiko im Straßenverkehr

Von nord24
2. Oktober 2016 // 15:00

Die Zeit der Maisernte ist fürs Cuxland gleichzeitig auch die Zeit der Risiken im Straßenverkehr: Traktoren mit Anhänger und große, breite Häcksler sind auf den Straßen unterwegs um den Mais nach Hause zu fahren. 

Gefährliche Überholmanöver während der Maisernte

Die Cuxländer Traktorfahrer berichten immer wieder von gefährlichen Überholmanövern auf engen Straßen oder beim Linksabbiegen auf Feldwege. Die Cuxhavener Polizei rät den Autofahrern, ihre Geschwindigkeit immer den Verhältnissen anzupassen. Die Erntefahrzeuge fahren innerorts um die 20 Kilometer pro Stunde und außerorts nicht mehr als 50.

Saubere Straßen im Cuxland trotz Maisernte

Dank der guten Witterung blieb dem Cuxland bisher eine große Gefahr erspart: matschige Straßen. In dem Fall müssten die Landwirte Schilder aufstellen und die Straßen reinigen. Das Wanhödener Unternehmen Appiarius erntet den Mais als eingespieltes Team. In der folgenden Bildergalerie siehst du die Ernte aus Sicht der Traktorfahrer.  

Immer informiert via Messenger

Ist es die richtige Entscheidung, dass der Weihnachtsmarkt 2020 in Bremerhaven stattfinden darf?

1558 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger