Hier hat offensichtlich der Wolf zugebissen: ein Stück Rehwild wurde mit einem Kehlbiss aufgefunden. Der Wolf wurde kürzlich in Meckelstedt und Großenhain gesichtet.

Hier hat offensichtlich der Wolf zugebissen: ein Stück Rehwild wurde mit einem Kehlbiss aufgefunden. Der Wolf wurde kürzlich in Meckelstedt und Großenhain gesichtet.

Foto: Stemmermann

Cuxland

Meckelstedt: Wolfsrüde reißt Rehwild

Von Andreas Schoener
26. Mai 2016 // 19:11

Um seinen Nachwuchs zu ernähren, hat ein Wolfsrüde in den Wäldern von Meckelstedt ein Stück Rehwild gerissen. Das Tier streift seit Wochen durch die Reviere der Lamstedter Börde und das Gebiet der ehemaligen Samtgemeinde Bederkesa.

Auch drei Mädchen haben das Tier gesehen

Mehrere Leute haben den Wolfsrüden am hellichten Tag gesehen, unter anderem ein Rentner in Meckelstedt und der Fahrer eines Holz-Vollernters. Auch ein Jäger und drei Mädchen auf Inlinern sind dem Tier schon auf Sichtweite begegnet.

Cuxland-Wolf in Nordrhein-Westfalen

Was ein Landwirt aus Meckelstedt zum Wolfsrüden sagt und welche Spuren der Wolf aus dem Cuxland in Nordrhein-Westfalen hinterlassen hat, lesen Sie morgen in der NORDSEE-ZEITUNG.  

Immer informiert via Messenger
Soll es Freiheiten für Geimpfte geben?
352 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger