In diesen Metallkästen wachsen derzeit – gut geschützt – die seltenen Wasserlobilien im Silbersee in Wehdel.

In diesen Metallkästen wachsen derzeit – gut geschützt – die seltenen Wasserlobilien im Silbersee in Wehdel.

Foto: Seelbach

Cuxland

Mehr Wasser für den Silbersee

13. März 2020 // 14:45

Weil der trockene Sommer den Wasserstand im Silbersee in Wehdel empfindlich hat sinken lassen, greifen jetzt die Naturschützer ein.

Seltene Pflanzen gefährdet

Denn sinkt der Wasserstand, verlagert sich das Ufer ins Innere des Sees. Und damit landen die typischen Ablagerungen – zum Beispiel von Pflanzenresten – auf den empfindlichen Pflanzen, die im eigentlichen Uferbereich wachsen sollen.

Welche seltenen Pflanzen das sind und was die Naturschützer tun, um den Wasserstand hoch zu halten, lest ihr am Samstag in der NORDSEE-ZEITUNG.

Umfrage In Niedersachsen gibt es keine generelle Quarantänepflicht mehr.

War es richtig, die generelle Quarantänepflicht aufzuheben?

6565 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger
Folge uns auf Facebook
Besuche uns auf Facebook
Abonniere uns auf Instagram
nord24 auf Instagram