Holger Junghans und Uwe Köhler trafen sich zu einer letzten Begutachtung der Halle.

Holger Junghans und Uwe Köhler trafen sich zu einer letzten Begutachtung der Reparaturen.

Foto:

Cuxland

Mehrzweckhalle in Heerstedt ist wieder trocken - Eröffnung am 15. April

Von nord24
7. April 2016 // 12:00

Nach einem Vierteljahr Warten bekommt Heerstedt nun am 15. April seine Mehrzweckhalle zurück. Im Dezember haben marode Heizungsrohre zu einem Wasserschaden geführt - allein zwei Monate hat das Trocknen gedauert.

Rohre waren genauso alt wie die Mehrzweckhalle

Die Originalrohre haben über 40 Jahre gehalten bis sie im Dezember undicht wurden und den gesamten Hallenboden von unten durchnässt haben. Der Sanierungsfachbetrieb Junghans trocknete die Halle und ersetzte die Leitungen durch neue.

Versicherung zahlte den Schaden in Höhe von 45.000 Euro

Die Versicherung zahlte die Reparatur des kompletten Schadens in Höhe von 45.000 Euro. Weitere 25.000 Euro investierte die Gemeinde Beverstedt aus dem eigenen Haushalt für neue Fenster, neue Wandfarbe und kleinere Modernisierungen.

Umfrage In Niedersachsen gibt es keine generelle Quarantänepflicht mehr.

War es richtig, die generelle Quarantänepflicht aufzuheben?

8308 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger
Folge uns auf Facebook
Besuche uns auf Facebook
Abonniere uns auf Instagram
nord24 auf Instagram