Kindesmissbrauch kommt in jeder Gesellschaftsschicht vor, und das gar nicht selten, sagen Experten. Die Polizei Cuxhaven spricht von durchschnittlich 34 Fällen pro Jahr.

Kindesmissbrauch kommt in jeder Gesellschaftsschicht vor, und das gar nicht selten, sagen Experten. Die Polizei Cuxhaven spricht von durchschnittlich 34 Fällen pro Jahr.

Foto: picture alliance / dpa

Cuxland

Missbrauch: 34 Fälle im Jahresdurchschnitt

Laura Bohlmann-Drammeh
9. Oktober 2020 // 17:05

Nach dem Missbrauchsskandal um einen 30-jährigen Bremerhavener berichtet die Polizei von 34 Fällen zum Thema Missbrauch im Jahresmittel.

Videos ins Netz gestellt

Die Polizeimeldung sorgte für Schlagzeilen: Ein 30-jähriger Bremerhavener hat die Tochter seiner Lebensgefährtin mehrfach sexuell missbraucht, davon Videos gemacht und ins Netz gestellt.

Zwei Kinder pro Schulklasse

Doch sexueller Missbrauch ist für viele Kinder trauriger Alltag. Erhebungen gehen davon aus, dass in jeder Schulklasse zwei Kinder betroffen sind, sagt Kim-Riga Stüve von der Beratungsstelle des Landkreises Cuxhaven. Die Polizei berichtet von 34 Fällen im Jahresmittel.

Welche Folgeschäden nach Missbräuchen auftreten können, und wo Betroffene Hilfe finden, lest ihr auf NORD|ERLESEN.

Immer informiert via Messenger
Weihnachten steht vor der Tür. Wie genießt ihr euren Klaben am liebsten?
165 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger