Inga und Sascha Semrau haben sich mit ihrem Cateringservice in Misselwarden auf Veranstaltungen spezialisiert. Weil fast alle Aufträge coronabedingt weggebrochen sind, haben sie kurzerhand einen Biergarten auf ihrem Privatgrundstück eröffnet.

Inga und Sascha Semrau haben sich mit ihrem Cateringservice in Misselwarden auf Veranstaltungen spezialisiert. Weil fast alle Aufträge coronabedingt weggebrochen sind, haben sie kurzerhand einen Biergarten auf ihrem Privatgrundstück eröffnet.

Foto: Heike Leuschner

Cuxland

Misselwarden: Caterer kreativ in der Krise

10. August 2020 // 11:31

Auch wenn die meisten Restaurants an der Küste voller Gäste sind, für die Bereiche Cateringservice und Landgasthöfe, bleibt die Lage schwierig.

Biergarten eröffnet

Sascha Semrau, Betreiber eines Cateringservice in Misselwarden, hat kurzfristig einen Biergarten auf seinem riesigen Sommer eingerichtet. Doch das hilft ihm nur teilweise, die Auftragsausfälle zu verkraften.

Insolvenzen befürchtet

Der Deutsche Hotel- und Gaststättenverband (Dehoga), Kreisverband Stade, aber auch die Industrie- und Handelskammer (IHK) befürchten, dass es im Herbst und im Winter zu coronabedingten Insolvenzen kommen wird.

Immer informiert via Messenger

Ist es die richtige Entscheidung, dass der Weihnachtsmarkt 2020 in Bremerhaven stattfinden darf?

1260 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger