Helmuth Kirch hat schon mal Platz genommen auf dem Bock: Mit seinem historischen Traktor will er von Bad Bederkesa nach Schleiden in den nordrhein-westfälischen Landkreis Euskirchen tuckern – und Spenden sammeln für den Verein „Lebensraum Kind“.

Helmuth Kirch hat schon mal Platz genommen auf dem Bock: Mit seinem historischen Traktor will er von Bad Bederkesa nach Schleiden in den nordrhein-westfälischen Landkreis Euskirchen tuckern – und Spenden sammeln für den Verein „Lebensraum Kind“.

Cuxland

Mit dem Traktor aus Bad Bederkesa durch ganz Deutschland

21. Juni 2020 // 10:00

Der große Tag rückt näher: Am 6. Juli will der Wahl-Flögelner Helmuth Kirch mit seinem Traktor auf Spendenfahrt gehen. 1000 Kilomter hin und zurück.

Etwas Gutes tun

Die Unternehmung der besonderen Art startet der 64-Jährige nicht nur, weil Traktorfahren ihn immer schon begeistert hat, sondern weil der dem Förderverein „Lebensraum Kind“ in Bad Bederkesa etwas Gutes tun will. Der Verein unterstützt Kinder und ihre Eltern in sozialen, medizinischen und emotionalen Notlagen.

Wie genau Helmuth Kirch um Spenden bitten will und was er grundsätzlich über die Tour denkt, lest ihr in der NORDSEE-ZEITUNG und jetzt schon auf norderlesen.de

Unser Digital-Magazin
Norderlesen Digital-Magazin
Verschenken & selbst genießen
Hein! Dein Norden

Thema Corona: Viele fordern eine Ende der Maskenpflicht im Handel. Wie steht ihr dazu?

1250 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger