Manuel Kuhn und die maroden Beckenköpfe in der Moor-Therme: Die Hände des Badleiters verdeutlichen, in welchem Bereich die Ränder erneuert werden müssen.

Manuel Kuhn und die maroden Beckenköpfe in der Moor-Therme: Die Hände des Badleiters verdeutlichen, in welchem Bereich die Ränder erneuert werden müssen.

Foto: Andreas Schoener

Cuxland

Moor-Therme: Geestland zieht in Corona-Pause große Sanierungen vor

3. Mai 2020 // 15:20

Die Beckenköpfe sind defekt, und auch die Decke muss erneuert werden – die Stadt Geestland nutzt die Corona-Pause, um geplante Sanierungen in der Moor-Therme in Bad Bederkesa vorzuziehen.

Aufträge für die heimische Wirtschaft

Da, wo bis Mitte März noch Kinder getollt und Erwachsene ihre Bahnen gezogen haben, herrscht gähnende Leere. Alle Becken sind trockengelegt. Insgesamt werden hier in den nächsten Wochen und Monaten mehr als zwei Millionen Euro investiert. Auch die heimische Wirtschaft profitiert.

Unser Digital-Magazin
Norderlesen Digital-Magazin
Verschenken & selbst genießen
Hein! Dein Norden

Thema Corona: Viele fordern eine Ende der Maskenpflicht im Handel. Wie steht ihr dazu?

1070 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger