Bei einem Unfall in Loxstedt sind ein Motorradfahrer und seine Sozia schwer verletzt worden.

Bei einem Unfall in Loxstedt sind ein Motorradfahrer und seine Sozia schwer verletzt worden.

Foto: Holzapfel

Cuxland
Blaulicht

Motorradfahrer und Sozia bei Unfall bei Loxstedt schwer verletzt

Von nord24
31. Juli 2020 // 13:17

Schwer verletzt worden sind ein 55-jähriger Motorradfahrer und seine 54-jährige Sozia am Donnerstagmorgen bei einem Unfall auf der L 135 in Loxstedt. Ein Autofahrer hatte das Motorrad beim Abbiegen übersehen.

Beim Abbiegen übersehen

Gegen 9.50 Uhr waren die beiden auf der L 135 von Bremerhaven in Richtung Bremen unterwegs. In Höhe der Einmündung nach Schwegen wollte ein 82-jähriger Autofahrer von der Straße Schwegen nach links in Richtung Bremerhaven abbiegen. Dabei übersah er das vorfahrtberechtigte Motorrad.

Von Motorrad geschleudert

Das Motorrad prallte seitlich gegen das Auto, Fahrer und Sozia wurden vom Rad geschleudert und blieben schwer verletzt auf der Straße liegen. Sie wurden mit Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht.

Straße gesperrt

Der Autofahrer wurde mit leichten Verletzungen ebenfalls in ein Krankenhaus gebracht. Neben der Polizei waren zwei Notärzte, drei Rettungswagen und die freiwillige Feuerwehr an der Unfallstelle im Einsatz. Die L 135 war für die Zeit der Unfallaufnahme für etwa 1,5 Stunden gesperrt.

Verschenken & selbst genießen
Hein! Dein Norden

Kommt die „Schulschiff Deutschland“ nach Bremerhaven? Es wird gerade wild spekuliert.

1281 abgegebene Stimmen
Immer informiert via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger