Das schon beschädigte Fenster musste eingeschlagen werden.

Das schon beschädigte Fenster musste eingeschlagen werden.

Foto: Feuerwehr

Cuxland
Blaulicht

Mülltonnen brennen am Bahnhof Geestenseth

Von nord24
15. April 2020 // 15:33

Vier Papiermülltonnen haben am Mittwochmittag am Bahnhof Geestenseth gebrannt. Die Feuerwehr konnte Schlimmeres verhindern.

Feuer greift auf Gebäude über

Wie die Feuerwehr mitteilt, wurden die Einsatzkräfte der Ortsfeuerwehren Geestenseth, Altluneberg und Wehdel um 12.27 Uhr in den Schienenweg alarmiert. Dort brannten die vier am Gebäude stehenden Papiermülltonnen. Das Feuer breitete sich bereits auf das Haus aus.

Wärmebildkamera im Einsatz

Die Feuerwehrleute bekämpften die Flammen und entfernten die Mülltonnen vom Gebäude. Noch während die Mülltonnen abgelöscht wurden, wurde das Gebäude von innen kontrolliert. Dafür musste das bereits beschädigte Fenster eingeschlagen werden. Bei der Kontrolle kam auch eine Wärmebildkamera zum Einsatz und die letzten Glutnester wurden gelöscht. Gegen 13.30 Uhr konnten die Einsatzkräfte den Brandort verlassen. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Umfrage In Niedersachsen gibt es keine generelle Quarantänepflicht mehr.

War es richtig, die generelle Quarantänepflicht aufzuheben?

7890 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger
Folge uns auf Facebook
Besuche uns auf Facebook
Abonniere uns auf Instagram
nord24 auf Instagram