Die Band Hi! Spencer aus dem Raum Osnabrück heizte dem Publikum auf dem NIG-Rock-Festival am Sonnabend ein.

Die Band Hi! Spencer aus dem Raum Osnabrück heizte dem Publikum auf dem NIG-Rock-Festival am Sonnabend ein.

Foto: Scheiter

Cuxland

NIG-Rock-Festival heizt der Menge ein

Von nord24
23. Mai 2016 // 16:00

Zum 21. Mal wurde das Schulgelände des Beerster Gymnasiums gerockt: Trotz einiger Regentropfen heizten 20 Bands auf dem NIG-Rock-Festival der Menge am 20. und 21. Mai ein.  

Gravity eröffnen das 21. NIG-Rock-Festival

Die Lokalmatadoren von  Gravity eröffneten das Festival mit  „People help the people“ von Birdy. Die Jungs von Zungenschuss machten Party mit rockigen Rhythmen, Wood & Valley schlug sanftere Töne an und die Ensembles des späteren Freitagabends hauten die richtig harte Kelle raus.

Viele Ehemalige unter den Besuchern

Auch in diesem Jahr sind wieder viele Ehemalige unter den Besuchern, die einen entspannten Abend zwischen Bühne und Bierbuden verbrachten. Und wer weiß, vielleicht sind sie wieder da, wenn es heißt: Vorhang auf für NIG-Rock Nummer 22.

Das NIG-Rock-Festival in Bildern

 

Immer informiert via Messenger
Soll es Freiheiten für Geimpfte geben?
289 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger