Die Deponie Grauer Wall: Nach dem Brand ist eine Diskussion um den Standort des Hausmüll-Zwischenlagers entbrannt.

Die Deponie Grauer Wall: Nach dem Brand ist eine Diskussion um den Standort des Hausmüll-Zwischenlagers entbrannt.

Cuxland

Nach Brand auf Deponie: CDU fordert neuen Standort für Zwischenlager

17. Juli 2020 // 14:27

Der Brand auf der Deponie Grauer Wall hat die Politik alarmiert: Die CDU will das Zwischenlager verlegen, die FDP fordert ein Ende der Brände.

CDU fordert neuen Standort

Die CDU-Stadtverordneten-Fraktion fordert, dass das Zwischenlager der Deponie verlegt werden muss. „Diese Brände können aufgrund von Vergasungen auch in Zukunft nicht ausgeschlossen werden und stellen für die Bewohner und Bewohnerinnen von Speckenbüttel eine große Gefahr da“, teilte Fraktionschef Thorsten Raschen mit. Stadträtin Dr. Susanne Gatti müsse jetzt kurzfristig mit der BEG einen Ersatzstandort suchen, der weit genug vom nächsten Wohnbereich entfernt sei. Raschen will außerdem klären lassen, warum die Menschen nicht zum Zeitpunkt des Brandes aktiv gewarnt wurden.

FDP fordert ein Ende der Brände

Die FDP-Stadtverordnetenfraktion fordert unterdessen ein Ende der Brände.

„Es ist belastend, dass es schon wieder einen Großbrand mit erheblicher Rauchentwicklung auf dem Deponiegelände gegeben hat. Die BEG als Betreiber muss mehr tun, um diese Brände zu verhindern“, teilt Jens Grotelüschen, der umweltpolitische Sprecher der Fraktion, mit. Außerdem dankte er der Feuerwehr für das umfangreiche Eingreifen. „Sehr bedenklich ist allerdings die immer noch unzureichende Alarmierung der betroffenen Bevölkerung. So wurden die Warnhinweise über die Kommunikationskanäle erst rund zwei Stunden nach Ausbruch des Feuers verbreitet“, so Grotelüschen. SPD, CDU und FDP bekräftigen auch noch einmal die Inhalte des Koalitionsvertrags, wonach Ziel ist, dass bis spätestens 2030 der letzte Müll auf die Deponie kommen soll.

Verschenken & selbst genießen
Hein! Dein Norden

Kommt die „Schulschiff Deutschland“ nach Bremerhaven? Es wird gerade wild spekuliert.

1295 abgegebene Stimmen
Immer informiert via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger