Wie ein Kreuzfahrtschiff tront das Hotel Deichgraf auf dem Wremer Seedeich. Als 4-Sterne-Hotel genießt es in der Gemeinde Wurster Nordseeküste Seltenheitswert. Die Gemeinde würde das gern ändern. Sie will nach weiteren Hotel-Investoren Ausschau halten.  Foto Leuschner

Wie ein Kreuzfahrtschiff tront das Hotel Deichgraf auf dem Wremer Seedeich. Als 4-Sterne-Hotel genießt es in der Gemeinde Wurster Nordseeküste Seltenheitswert. Die Gemeinde würde das gern ändern. Sie will nach weiteren Hotel-Investoren Ausschau halten. Foto Leuschner

Foto: Leuschner

Cuxland

Nach Gästeumfrage: Wurster Küste will bei Hotelangeboten nachlegen

Von Heike Leuschner
30. April 2016 // 09:00

Was wünschen sich Gäste von ihrem Urlaub an der Wurster Küste? Welche Altersgruppen fühlen sich hier besonders wohl? Und wer lässt die Tourismusgemeinde links liegen? – Fragen wie diesen haben Marktforscher aus Bremen im vergangenen Jahr in der Gemeinde Wurster Nordseeküste nachgespürt. 1536 Touristen und Tagesgäste standen Rede und Antwort. Mit den Erkenntnissen aus der Umfrage beschäftigen sich nun die Touristiker der Kommune.

Urlauber kommen immer wieder

Marktforscher haben es an den Tag gebracht: Urlauber der Wurster Nordseeküste kommen immer wieder. Das heißt aber nicht, dass sich Kurdirektorin Sandra Langheim zurücklehnen kann. "Natürlich freuen wir uns, dass wir so viele Stammbesucher haben. Aber im Vergleich zu denen, die zum ersten Mal zu uns kommen, ist das Verhältnis etwas gekippt. Man braucht auch immer einen gewissen Prozentsatz neuer Gäste. Darauf müssen wir das Hauptaugenmerk in den kommenden Jahren legen."

Attraktive Hotelangebote für jüngere Gäste

Mit gut ausgestatteten Hotels könnte man auch jüngere Gäste an die Wurster Küste locken, glaubt Bürgermeister Marcus Itjen (parteilos). "Und da fehlt uns hier noch was. Wir brauchen an der Wurster Küste nicht alles, was Bremerhaven oder Cuxhaven haben. Aber wir sollten bei Unterkunft und gastronomischen Angebot einen interessanter Ausgangspunkt für Gäste bieten."

Umfrage In Niedersachsen gibt es keine generelle Quarantänepflicht mehr.

War es richtig, die generelle Quarantänepflicht aufzuheben?

7972 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger
Folge uns auf Facebook
Besuche uns auf Facebook
Abonniere uns auf Instagram
nord24 auf Instagram