In den Cuxhavener Hapag-Hallen beginnen heute die Impfungen für die über 80-Jährigen. Rund 120 von ihnen erhalten am ersten Tag ihre Spritze gegen das Coronavirus.

In den Cuxhavener Hapag-Hallen beginnen heute die Impfungen für die über 80-Jährigen. Rund 120 von ihnen erhalten am ersten Tag ihre Spritze gegen das Coronavirus.

Foto: KAI KOPPE

Cuxland

Nach drei Tagen steht das Impfzentrum wieder leer

4. Februar 2021 // 18:50

Das Warten hat ein Ende, das Impfzentrum Cuxhaven geht an den Start. Doch nach nur drei Tagen wird der Impfstoff wieder aufgebraucht sein.

Etwa 120 Impfungen am ersten Tag

Das Warten auf den Impfstart hat ein Ende. Etwa 120 Menschen über 80 Jahre erhalten am Freitag ab 8.30 Uhr in den Cuxhavener Hapag-Hallen ihre erste Impfung gegen das tückische Virus. Nach drei Tagen wird das Impfzentrum aber schon wieder ruhen. Der Grund: Ab Mittwoch ist der Impfstoff aus.

Impfstoff bald nur noch alle 14 Tage?

Genau 297 Impfdosen stehen für die Arbeit im Impfzentrum zur Verfügung, weiß Landkreis-Sprecherin Kirsten von der Lieth. Wann die nächste Lieferung in Cuxhaven eintrifft, weiß dagegen niemand. Die Sprecherin rechnet damit, dass das Cuxland künftig nur noch alle 14 Tage mit Impfstoff versorgt wird.

Welche Voraussetzungen Senioren erfüllen müssen, um kostenlos mit dem Taxi zum Impfzentrum zu kommen, lest ihr in der NORDSEE-ZEITUNG oder auf NORD|ERLESEN.

Immer informiert via Messenger
Wie steht ihr zur Maskenpflicht in der Bremerhavener Innenstadt?
205 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger