Auf dem "neuen" Weihnachtsmarkt in Bad Bederkesa sollen Besucher erstmals schlittschuhlaufen können.

Auf dem "neuen" Weihnachtsmarkt in Bad Bederkesa sollen Besucher erstmals schlittschuhlaufen können.

Foto: Symbolfoto: Arnold/dpa

Cuxland

Neu in Bad Bederkesa: Schlittschuhlaufen auf dem Weihnachtsmarkt

Von Andreas Schoener
14. November 2018 // 11:00

Die Stadt Geestland bietet erstmals Schlittschuhlaufen auf dem Weihnachtsmarkt an. Beim "kulinarischen Weihnachtszauber" hinterm Rathaus in Bad Bederkesa wird das Vergnügen für Kinder kostenlos sein. Vom 13. bis 16. Dezember können die Schlittschuhe geschnürt werden.

Vor oder hinter dem Rathaus?

Wochen und Monate zuvor gab es immer wieder Diskussionen darüber, wo der Weihnachtsmarkt am besten postiert sei. Während der Beerster Gewerbeverein (BGV) sich für einen Standort vor dem Rathaus im Kurort aussprach, sprach sich Bürgermeister Thorsten Krüger für den "Weihnachtszauber" mit regionalen Köstlichkeiten hinter Rathaus aus - nicht zuletzt aus Sicherheitsgründen.

Platz für die Eisbahn nötig

Nun ist die Entscheidung für den Standort des Weihnachtsmarktes in Bad Berderkesa fürs Erste geklärt. Die Eisbahn braucht Platz, den es nur hinter dem Rathaus gibt.
Was der Beerster Gewerbeverein zum "neuen" Standort sagt und was die Eislaufbahn kostet, lest ihr am Mittwoch in der NORDSEE-ZEITUNG.

Immer informiert via Messenger
Soll es Freiheiten für Geimpfte geben?
582 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger