Symbolische Schlüsselübergabe: Sabine und Akhim Witter-Jhaveri (links) haben die Leitung des Vier-Sterne-Hotels „Deichgraf“ in Wremen an Sebastian und Janine Schmidt abgegeben.

Symbolische Schlüsselübergabe: Sabine und Akhim Witter-Jhaveri (links) haben die Leitung des Vier-Sterne-Hotels „Deichgraf“ in Wremen an Sebastian und Janine Schmidt abgegeben.

Foto:

Cuxland

Neue Doppelspitze für Upstalsboom in Wremen

Von Heike Leuschner
2. November 2016 // 08:00

Das Hotel Upstalsboom "Deichgraf" in Wremen hat neue Chefs. Sebastian und Janine Schmidt aus Berlin lösen Sabine und Akhim Witter-Jhaveri ab. 

Branchenfremde übernehmen 34-Betten-Haus

Mit Sebastian und Janine Schmidt übernehmen zwei Branchenfremde das 34-Betten-Haus in exponierter Nordseedeich-Lage. Ihr Ziel ist es, neue Wege in der Unternehmensführung zu beschreiten. "Das heißt: Mehr Verantwortung und Entscheidungsbefugnisse für die Mitarbeiter", erklärt Sebastian Schmidt.

Vier-Sterne-Superior-Hotel

Eröffnet wurde das Vier-Sterne-Superior-Hotel im Jahr 2008. Die Bauarbeiten hatten bereits 2003 begonnen, wurden aber 2004 unterbrochen, da der Bauherr die Kosten nicht mehr finanzieren konnte. 2005 übernahm ein Handwerker-Pool den halbfertigen Bau. Bis Anfang 2008 dauerte die Suche nach einem Investor. Im Februar 2008 kaufte Gerwin Eck das Hotel für 1,1 Millionen Euro.

Diese Artikel könnten dich auch interessieren
Immer informiert via Messenger
Weihnachten steht vor der Tür. Wie genießt ihr euren Klaben am liebsten?
158 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger