Neue Doppelspitze für Upstalsboom in Wremen

Symbolische Schlüsselübergabe: Sabine und Akhim Witter-Jhaveri (links) haben die Leitung des Vier-Sterne-Hotels „Deichgraf“ in Wremen an Sebastian und Janine Schmidt abgegeben.

Cuxland

Neue Doppelspitze für Upstalsboom in Wremen

Von Heike Leuschner
2. November 2016 // 08:00

Das Hotel Upstalsboom "Deichgraf" in Wremen hat neue Chefs. Sebastian und Janine Schmidt aus Berlin lösen Sabine und Akhim Witter-Jhaveri ab. 

Branchenfremde übernehmen 34-Betten-Haus

Mit Sebastian und Janine Schmidt übernehmen zwei Branchenfremde das 34-Betten-Haus in exponierter Nordseedeich-Lage. Ihr Ziel ist es, neue Wege in der Unternehmensführung zu beschreiten. "Das heißt: Mehr Verantwortung und Entscheidungsbefugnisse für die Mitarbeiter", erklärt Sebastian Schmidt.

Vier-Sterne-Superior-Hotel

Eröffnet wurde das Vier-Sterne-Superior-Hotel im Jahr 2008. Die Bauarbeiten hatten bereits 2003 begonnen, wurden aber 2004 unterbrochen, da der Bauherr die Kosten nicht mehr finanzieren konnte. 2005 übernahm ein Handwerker-Pool den halbfertigen Bau. Bis Anfang 2008 dauerte die Suche nach einem Investor. Im Februar 2008 kaufte Gerwin Eck das Hotel für 1,1 Millionen Euro.