Seniorenbeiratsvorsitzende Käte Heins und Beverstedts Seniorenbeauftragter Harald Sommerfeld wollen viel bewegen für die Senioren in der Gemeinde.

Seniorenbeiratsvorsitzende Käte Heins und Beverstedts Seniorenbeauftragter Harald Sommerfeld wollen viel bewegen für die Senioren in der Gemeinde.

Foto: Gehrke

Cuxland

Neue Ideen für die Seniorenarbeit in Beverstedt

Von nord24
7. März 2020 // 11:00

Die Seniorenarbeit in der Gemeinde Beverstedt ist stark, viele Träger sind beteiligt. Doch die Wünsche der Senioren ändern sich.

Monatliche Seniorenveranstaltung

Käte Heins und Harald Sommerfeld vom Seniorenbeirat wollen daher immer neue Ideen entwickeln. Eines der Projekte, das sie gerne anschieben möchten, ist eine monatliche Seniorenveranstaltung mit Kaffee und Kuchen – zum Beispiel in der Feldhofhalle nach dem Umbau oder im Marientreff. Die nächste schon geplante Veranstaltung des Seniorenbeirates ist am Mittwoch, 15. April, ab 14.30 ein Kursus für sicheres Fahren mit dem Pedelec. Treffen ist im Rathaus, Schulstraße 2.

Welche Ideen in Beverstedt noch Wirklichkeit werden könnten, lest ihr am Samstag in der NORDSEE-ZEITUNG.

Unser Digital-Magazin
Norderlesen Digital-Magazin
Verschenken & selbst genießen
Hein! Dein Norden

Wie schlägt sich Werder Bremen im ersten Relegationsspiel gegen den 1. FC Heidenheim?

475 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger