Martina Scholz-Mehrtens (links) verteilt schöne Mutmacher-Kalender mit irischen Segenswünschen auf der Station. Sie sind für die Patientenzimmer gedacht. Heike Dudkin nimmt sie auf der Urologie entgegen.  Foto Albert

Martina Scholz-Mehrtens (links) verteilt schöne Mutmacher-Kalender mit irischen Segenswünschen auf der Station. Sie sind für die Patientenzimmer gedacht. Heike Dudkin nimmt sie auf der Urologie entgegen. Foto Albert

Foto:

Cuxland

Neue Krankenhausseelsorgerin in Debstedt

Von nord24
28. Dezember 2015 // 15:35

Die Menschen ein Stück begleiten: Das ist es, was für Martina Scholz-Mehrtens die Aufgabe als Krankenhausseelsorgerin ausmacht. Die 56-jährige Pastorin ist seit kurzem im Ameos Klinikum Seepark Geestland in Debstedt Ansprechpartnerin vor allem für Patienten, aber auch für Schwestern und Ärzte.

Kein Patient soll einsam sein

Ob jemand reden möchte oder nicht, das merke sie sehr schnell. „Es kommt auch vor, dass jemand sagt, er brauche keinen Besuch von mir, doch dann plötzlich zu erzählen beginnt von Dingen, die ihn bewegen“, berichtet sie von ihren ersten Begegnungen in Debstedt. Es sind die Zwischentöne, die es zu hören und die es vor allen Dingen zu deuten gilt.

Krankenhausseelsorgerin ist auch Gemeindepastorin

Martina Scholz-Mehrtens kennt das aus ihrer Arbeit als Gemeindepastorin. Auch bei dieser Tätigkeit ist ihr die Seelsorge am wichtigsten. Die 56-Jährige ist mit einer halben Stelle Pastorin in Drangstedt und Elmlohe. Finanziert wird sie von der Landeskirche Hannover.

Regelmäßig Gottesdienst

Einmal im Monat feiert sie genau wie ihr Vorgänger Gottesdienst im Krankenhaus, nicht in einem separaten Raum, sondern mittendrin im Klinik-Alltag: in der Cafeteria. „Da kann jeder kommen und vorbeischauen“, lädt sie ein.  

Diese Artikel könnten dich auch interessieren
Umfrage In Niedersachsen gibt es keine generelle Quarantänepflicht mehr.

War es richtig, die generelle Quarantänepflicht aufzuheben?

5865 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger
Folge uns auf Facebook
Besuche uns auf Facebook
Abonniere uns auf Instagram
nord24 auf Instagram