Tragischer Unfall zwischen Debstedt und Neuenwalde.

Tragischer Unfall zwischen Debstedt und Neuenwalde.

Foto: Polizei

Cuxland
Blaulicht

Neuenwalde: Schwangere Frau (27) stirbt nach Unfall

3. März 2021 // 12:13

Eine schwangere Frau (27) ist am Dienstagnachmittag nach einem Verkehrsunfall zwischen Neuenwalde und Debstedt ums Leben gekommen.

Ungeborenes Kind kann nicht gerettet werden

Auch das ungeborene Kind konnte nach Angaben der Polizei nicht gerettet werden. Die Frau aus dem Land Hadeln war mit ihrem Wagen auf der L118 auf gerader Strecke von der Straße abgekommen. Sie prallte gegen einen Baum.

Die Frau stirbt im Krankenhaus

Ersthelfer kümmerten sich sofort um die Fahrerin. Rettungssanitätern gelang es zunächst, die 27-Jährige zu reanimieren. Sie starb allerdings wenig später in einem Krankenhaus.

Landstraße wird voll gesperrt

Die Landstraße zwischen Neuenwalde und Debstedt für die Unfallaufnahme und die Bergungsarbeiten voll gesperrt werden. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 7500 Euro.

Immer informiert via Messenger
Spart ihr durch den Lockdown Geld?
870 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger