Nach 14 Jahren geht Meinhard Buchwitz (links) als Schulleiter der Max-Eyth-Schule in Ruhestand und übergibt die Leitung der Schule an Ralf Biallas.

Nach 14 Jahren geht Meinhard Buchwitz (links) als Schulleiter der Max-Eyth-Schule in Ruhestand und übergibt die Leitung der Schule an Ralf Biallas.

Foto: Seelbach

Cuxland

Neues Gesicht an der Spitze der Schiffdorfer Max-Eyth-Schule

17. November 2020 // 09:00

Ralf Biallas heißt der neue Schulleiter der Berufsbildenden Schulen in Schiffdorf. Der 53-jährige Debstedter tritt die Nachfolge von Meinhard Buchwitz an.

14 Jahre Schulleiter

Seit 2006 leitete Buchwitz die Geschicke der Schiffdorfer Schule, prägte in dieser Zeit das Schulleben. „Mein Sohn hat mal zu mir gesagt, dass ich der einzige Mensch bin, der jeden Tag gerne zu Arbeit geht“, erzählt der gebürtige Cuxhavener und lacht. Diese Aussage treffe zwar vielleicht nicht nur auf ihn zu, aber umschreibe sein Verhältnis zur Arbeit in der Schule gut.

Was Buchwitz in seinen Jahren in Schiffdorf erlebt hat und worauf sich sein Nachfolger Ralf Biallas freut, lest ihr am Mittwoch in der NORDSEE-ZEITUNG.

Immer informiert via Messenger
Würdet ihr euch den Corona-Impfstoff geben lassen?
965 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger