Die Sanierung der Windmühle in Bad Bederkesa schreitet voran. Neben der Erneuerung des Reetdaches werden auch die Flügel, die Haube und das Mahlwerk in Stand gesetzt. Für die Runderneuerung stehen 283 000 Euro zur Verfügung.

Die Sanierung der Windmühle in Bad Bederkesa schreitet voran. Neben der Erneuerung des Reetdaches werden auch die Flügel, die Haube und das Mahlwerk in Stand gesetzt. Für die Runderneuerung stehen 283 000 Euro zur Verfügung.

Foto: Arnd Hartmann

Cuxland

Neues Reetdach für die Beerster Mühle

23. Juli 2020 // 07:00

Die Windmühle in Bad Bederkesa wird saniert. Neben neuen Mühlenflügeln bekommt das Baudenkmal auch ein frisches Reetdach.

Mit Fördermitteln finanziert

Für die Instandsetzung der Mühle sind 283.000 Euro veranschlagt. Wenn die Bauarbeiten beendet sind, soll im Herbst in der Mühle wieder Korn gemahlen werden.

Warum die Windmühle in Bad Bederkesa so einzigartig ist und was es beim Reetdachbau zu beachten gibt, erfahrt ihr jetzt auf norderlesen.de.

Immer informiert via Messenger
Verschenken & selbst genießen
Hein! Dein Norden

Kommt die „Schulschiff Deutschland“ nach Bremerhaven? Es wird gerade wild spekuliert.

1345 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger