Auf militärischem Flughafen-Asphalt in Nordholz können sich am 6. September ambitionierte Fahrradfahrer mit Ex-Profis messen.

Auf militärischem Flughafen-Asphalt in Nordholz können sich am 6. September ambitionierte Fahrradfahrer mit Ex-Profis messen.

Foto: Maurizio Gambarini

Cuxland

Nordholz: Jedermann-Radrennen unter Hygieneauflagen

30. Juli 2020 // 13:29

Radfahren, wo sonst Flugzeuge starten: Das 20. Jedermann-Rennen „Gegen den Wind“ darf am Sonntag, 6. September, in Nordholz ausgetragen.

Nur Familienangehörige als Zuschauer

Veranstalter Christian Stoll rechnet mit 200 bis 250 Teilnehmern. Für Familienangehörige, die wegen der strengen Hygieneauflagen nur als Zuschauer zugelassen sind, wird eine Tribüne aufgebaut. Anmeldung bis 31. August unter gegen-den-wind.net.

Immer informiert via Messenger

Kommt die „Schulschiff Deutschland“ nach Bremerhaven? Es wird gerade wild spekuliert.

1808 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger