Im Sommer vergangenen Jahres haben die Nordholzer Marineflieger die ersten drei von insgesamt 18 neuen Hubschraubern des Typs NH90 „Sea Lion“ übernommen. Der „Sea King“-Nachfolger wird im Such- und Rettungsdienst über See sowie als Transporthubschrauber für Einsatzgruppenversorger eingesetzt.

Im Sommer vergangenen Jahres haben die Nordholzer Marineflieger die ersten drei von insgesamt 18 neuen Hubschraubern des Typs NH90 „Sea Lion“ übernommen. Der „Sea King“-Nachfolger wird im Such- und Rettungsdienst über See sowie als Transporthubschrauber für Einsatzgruppenversorger eingesetzt.

Foto: Heike Leuschner

Cuxland

Nordholz: Stützpunkt sucht fliegendes Personal

24. Januar 2021 // 08:05

Die Marineflieger in Nordholz werden gleich mit zwei neuen Hubschraubertypen ausgestattet. Die Herausforderungen sind enorm.

„Sea Lion“ und „Sea Tiger“

Seit 2020 wird die betagte „Sea King“-Hubschrauber-Flotte gegen den Nachfolger NH90 „Sea Lion“ ausgetauscht. Sobald das abgeschlossen ist, wird ab 2025 der Transporthubschrauber „Sea Lynx“ von 30 Exemplaren des NH90 „Sea Tiger“ abgelöst.

„Sehr große Herausforderung“

Der Kommandeur des Marinefliegerkommandos Nordholz, Kapitän zur See Thorsten Bobzin, spricht von „einer sehr großen Herausforderung, in diesem engen Zeitfenster beide Waffensysteme zu wechseln“.

Immer informiert via Messenger
Würdet ihr euch mit Astrazeneca impfen lassen?
974 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger