Eigentlich dürfen Altglas und Flaschen am Taubenring/Amselweg nur an Werktagen von 7 bis 19 Uhr eingeworfen werden. Anlieger klagen, dass diese Zeiten immer wieder missachtet werden würden.

Eigentlich dürfen Altglas und Flaschen am Taubenring/Amselweg nur an Werktagen von 7 bis 19 Uhr eingeworfen werden. Anlieger klagen, dass diese Zeiten immer wieder missachtet werden würden.

Foto: Heike Leuschner

Cuxland

Nordholzer klagen über „Altglascontainer-Tourismus“

26. September 2020 // 20:00

In Nordholz beklagen sich Anlieger, dass die Altglascontainer in ihrem Viertel überproportional genutzt werden. Weichen werden sie dennoch nicht.

Rechtsprechung

In der Rechtsprechung ist grundsätzlich anerkannt, dass Altglascontainer in Wohngebieten dazu dienen, Altglas als Abfall zu erfassen und die von Altglascontainern ausgehenden Geräuschimmissionen deshalb grundsätzlich als „sozialadäquat“ von den Anwohnern hingenommen werden müssen.

Zusätzlicher Standort

Um die Anwohner des Wohnviertels in Nordholz zumindest zu entlasten, will die Gemeinde einen zusätzlichen Altglascontainerstandort im Bereich der Nordholzer Schulturnhalle einrichten.

Immer informiert via Messenger
OSC oder Verband - wer liegt richtig?
853 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger