Die Suche nach dem Mann, der in Oberndorf die Schusswaffe zog, dauert an.

Die Suche nach dem Mann, der in Oberndorf die Schusswaffe zog, dauert an.

Foto:

Cuxland

Oberndorf: Mann mit Schusswaffe noch immer auf der Flucht

Von Andreas Schoener
11. Juli 2016 // 15:19

Der Unbekannte, der am Freitagmorgen einen Mann in Oberndorf mit einer Schusswaffe bedrohte, ist immer noch auf der Flucht. Dies bestätigt die Polizei. Der Gesuchte soll zwischen 25 und 30 Jahre alt sowie zwischen 1,70 Meter und 1,75 Meter  groß und schlank sein. Bekleidet war er mit einer dunklen Jacke sowie mit einer dunklen Hose.er soll zwischen. Am Freitag klingelte er gegen 9.40 Uhr er an der Haustür eines Zweifamilienhauses in der Hoffmann-von-Fallersleben-Straße in der Ortschaft Oberndorf, Samtgemeinde Am Dobrock.

Geistesgegenwärtig die Tür geschlossen

Der Bewohner öffnete die Tür und soll sogleich von dem Unbekannten mit einer Schusswaffe bedroht worden sein. Der Täter sprach deutsch mit vermutlich osteuropäischem Akzent und forderte die Herausgabe von Bargeld. Geistesgegenwärtig verschloss der Hausbewohner die Tür und alarmierte die Polizei. Der Täter flüchtete zu Fuß in unbekannte Richtung. Über Hinweise freuen sich die Polizeibeamten in Hemmoor (04771 / 6070) oder in Cadenberge (04777 / 808480).    

Immer informiert via Messenger
Würdet ihr euch den Corona-Impfstoff geben lassen?
966 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger