Mensaleiterin Andrea Kroos (links) und die kommissarische Leiterin der Oberschule Schiffdorf, Maike Agit, warten gesspannt auf die erste Essenslieferung der frisch eröffneten Schulmensa.

Mensaleiterin Andrea Kroos (links) und die kommissarische Leiterin der Oberschule Schiffdorf, Maike Agit, warten gesspannt auf die erste Essenslieferung der frisch eröffneten Schulmensa.

Foto:

Cuxland

Oberschule Schiffdorf eröffnet ihre Mensa

Von Tobia Fischer
5. April 2016 // 17:17

Die Zeiten des Provisoriums sind vorbei: Die Oberschule in Schiffdorf hat eine Mensa. Am Dienstag wurde die Eröffnung gefeiert.

Platz für 78 Schüler

Drei Euro zahlen die Schüler pro Menü. Geöffnet ist die Mensa während des Ganztags-Unterrichts dienstags bis donnerstags, jeweils von 13.20 bis 14 Uhr. Dann können sich die Schüler ein zweigängiges Menü schmecken lassen. Dabei stehen jeden Tag ein Fleischgericht und eine vegetarische Alternative zur Auswahl. Insgesamt 78 Schüler haben in der Mensa auf den blauen und orangefarbenen Stühlen Platz.

Schweineschnitzel zur Eröffnung

Zur Eröffnung gab es paniertes Schweineschnitzel mit Sauce Hollandaise, Blumenkohl und Kroketten oder als Alternative Milchreis mit Fruchtsoße sowie einer Kiwi zum Dessert. Das Menü am Mittwoch: Cannelloni mit Rindfleischfüllung in Tomaten-Sahnesoße oder eine vegetarische Nudel-Gemüse-Pfanne, dazu jeweils Salat. Das Essen liefert ein Menü-Service aus Stuhr.

Umfrage In Niedersachsen gibt es keine generelle Quarantänepflicht mehr.

War es richtig, die generelle Quarantänepflicht aufzuheben?

7062 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger
Folge uns auf Facebook
Besuche uns auf Facebook
Abonniere uns auf Instagram
nord24 auf Instagram