20 Jahre lang hat Lisa Hülseberg das Amt der Ortsheimatpflegerin in Hahnenknoop (Gemeinde Loxstedt) ausgeübt.

20 Jahre lang hat Lisa Hülseberg das Amt der Ortsheimatpflegerin in Hahnenknoop (Gemeinde Loxstedt) ausgeübt.

Foto: Gemeinde Loxstedt

Cuxland

Ortsheimatpflegerin von Hahnenknoop hört auf

Von nord24
11. Juli 2020 // 16:50

Lisa Hülseberg hat ihre ehrenamtliche Tätigkeit als Ortsheimatpflegerin von Hahnenknoop beendet. Eine Lücke, die die Gemeinde Loxstedt schnell wieder schließen will.

Eine ganze Kiste mit Zeitungsartikeln hat Lisa Hülseberg in den vergangenen 20 Jahren gefüllt. Ihr Inhalt: Informationen über und Geschehnisse in Hahnenknoop. Doch jetzt ist für sie Schluss damit.

„Da kommt ordentlich was zusammen“

Geschichte und Geschichten eines Ortes sammeln, dokumentieren und für die Nachwelt verwahren – das ist die Aufgabe eines Ortsheimatpflegers. Im Jahre 2000 hatte Lisa Hülseberg das Amt übernommen. Jetzt stellt sie es im Alter von 86 Jahren wieder zur Verfügung – zusammen mit der Kiste: „Da kommt doch ordentlich was zusammen“, sagt sie und schmunzelt.

Warum Lisa Hülseberg überhaupt Ortsheimatpflegerin geworden ist, lest Ihr am 12. Juli 2020 im SONNTAGSjOURNAL der NORDSEE-ZEITUNG.

Immer informiert via Messenger
Verschenken & selbst genießen
Hein! Dein Norden

Kommt die „Schulschiff Deutschland“ nach Bremerhaven? Es wird gerade wild spekuliert.

1348 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger