Corona-Fall in der Otterndorfer Klinik.

Corona-Fall in der Otterndorfer Klinik.

Foto: Kramp (Archivfoto)

Cuxland

Otterndorf: Corona im Krankenhaus

Von Wiebke Kramp, Cuxhavener Nachrichten
28. August 2020 // 12:45

Bei einem Mitarbeiter in der Capio-Klinik Land Hadeln in Otterndorf ist eine Corona-Infektion bekannt geworden. Wie geht die Klinik jetzt damit um?

Otterndorf: Mitarbeiter der Capio-Klinik befindet sich in Quarantäne

Nach dem Corona-Ausbruch bei einem Mitarbeiter an der Capio-Klinik Land Hadeln in Otterndorf läuft zurzeit noch die Ursachenforschung. Der betreffende Mitarbeiter befinde sich in Quarantäne, ebenso wie vorsorglich eine symptomfreie Kollegin, so Verwaltungsdirektorin Ulrike Kömpe. „Wir gehen großflächig auf Nummer sicher,“ betonte sie im Gespräch mit der Redaktion, „bis jetzt haben wir die Lage im Griff.“ Bis Freitagvormittag seien glücklicherweise alle Tests negativ ausgefallen.

Aufnahmestopp verhängt

Kömpe verhängte vorerst vorsorglich einen Aufnahmestopp an ihrer Otterndorfer-Klinik. Bei allen Patienten würden Abstriche vorgenommen.

Immer informiert via Messenger
Sind die Beschränkungen für Privatfeiern richtig?
77 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger