Überraschung in Lüdingworth: Julia Grebe (Zweite von rechts) ist neue Vize-Chefin der Kreis-CDU. Vorsitzender bleibt Enak Ferlemann (Vierter von rechts).

Überraschung in Lüdingworth: Julia Grebe (Zweite von rechts) ist neue Vize-Chefin der Kreis-CDU. Vorsitzender bleibt Enak Ferlemann (Vierter von rechts).

Foto: Gehrke

Cuxland

Paukenschlag bei der Kreis-CDU: Julia Grebe wird Vize-Chefin

24. September 2020 // 23:11

Die bekannte ehemalige Landvolk-Geschäftsführerin Julia Grebe ist von den Delegierten zur Stellvertreterin der Kreis-CDU gewählt worden. Enak Ferlemann wurde als Chef wiedergewählt.

Expertin in Sachen Landwirtschaft

Julia Grebe gilt als eine in Landwirtschaftsfragen überaus bewanderte Person und ist landesweit sehr gut vernetzt. Die 110 Delegierten auf dem Kreisparteitag in Lüdingworth sprachen ihr am Donnerstagabend mit sehr großer Mehrheit das Vertrauen aus. Die 45-Jährige machte deutlich, dass sie große Potenziale im Landkreis sieht. Lasse Weritz und Thiemo Röhler wurden als weitere Stellvertreter wiedergewählt.

Der alte „Kapitän“ ist der neue

Enak Ferlemann selbst, seit 1995 „Kapitän“ der Küstenkreis-CDU, wurde mit überwältigender Mehrheit erneut zum Vorsitzenden gewählt. Neu im Vorstand ist auch Schriftführerin Saskia Brandt aus Loxstedt.

Für Aufsehen sorgte die Einladung eines Vertreters der Landwirte-Initiative „Land schafft Verbindung“ als Gast auf dem Parteitag. Horst Meyer aus Bokel erhielt für seine Rede lang anhaltenden Applaus.

Mehr vom Kreisparteitag lest ihr am Samstag in der NORDSEE-ZEITUNG.

Immer informiert via Messenger
Wie feiert ihr in diesem Jahr Halloween?
164 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger