Freuen sich auf die Regiomesse, die erstmals im Gewerbe- und Technologiepark in Sievern stattfinden wird (von links): Bürgermeister Thorsten Krüger, Katja Beier von der Wirtschaftsförderung sowie Jan-Oliver Hoops und Ertan Yildirim, beide Eigentümer des Areals am Grasweg.

Freuen sich auf die Regiomesse, die erstmals im Gewerbe- und Technologiepark in Sievern stattfinden wird (von links): Bürgermeister Thorsten Krüger, Katja Beier von der Wirtschaftsförderung sowie Jan-Oliver Hoops und Ertan Yildirim, beide Eigentümer des Areals am Grasweg.

Foto:

Cuxland

Regiomesse zieht von Debstedt nach Sievern

Von Andreas Schoener
27. Dezember 2019 // 16:45

Die Regiomesse der Stadt Geestland zieht um: Erstmals wird der Gewerbe- und Technologiepark Sievern (GUT) am Grasweg zum Treffpunkt für Unternehmer aus der Fusionskommune. Rund 100 Aussteller werden am 9. und 10. Mai 2020 erwartet.

Großes Gelände am Grasweg

Die beiden GUT-Geschäftsführer Ertan Yildirim und Jan-Oliver Hoops freuen sich über die Wahl der städtischen Wirtschaftsförderung für ihr insgesamt rund 25.000 Quadratmeter großes Gelände am Grasweg.
Was genau geplant ist bei der Regiomesse und ab wann man sich wo anmelden kann, lest ihr am Samstag in der NORDSEE-ZEITUNG.

Unser Digital-Magazin
Norderlesen Digital-Magazin
Verschenken & selbst genießen
Hein! Dein Norden

Mallorca hat die Feier-Meile am Ballermann für zwei Monate dicht gemacht. Richtige Entscheidung?

139 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger