Verstopfte Toiletten: Das ist noch ein Erlebnis der harmlosen Art für Putzkräfte in Schulen.

Verstopfte Toiletten: Das ist noch ein Erlebnis der harmlosen Art für Putzkräfte in Schulen.

Foto: Privat

Cuxland

Reinigungskräfte: „Schüler müssen Manieren zu Hause lernen“

24. September 2020 // 14:13

Die Schultoiletten erhitzen weiter die Gemüter in Bremerhaven und im Landkreis. Jetzt berichtet eine Reinigungskraft, wie schlimm es ist, jeden Tag neue „Überraschungen“ zu erleben.

Urin auf dem Fußboden

Die Frau, die anonym bleiben möchte, ist seit knapp zehn Jahren für die Toiletten im Grundschulbereich zuständig. Ihre Beobachtung ist, dass einige Kinder nicht gelernt haben, den Toilettengang ordentlich hinzubekomen.

Eltern sind gefragt

Wenn von Eltern gefordert wird, dass die Reinigungskräfte häufiger oder mehr arbeiten sollen, macht sie das richtig wütend. An der Situation auf den Toiletten ändere sich nur etwas, wenn die Benutzer die Etikette einhielten, ist sie sich sicher.

Wie sich die Reinigungskraft auf Social Media zur Wehr setzt und wo sie Lösungswege sieht, lest ihr jetzt auf NORD|ERLESEN.

Immer informiert via Messenger
OSC oder Verband - wer liegt richtig?
862 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger