Timo, Hendrik und Nils haben den ausrangierten Linienbus in einen Partybus mit allem drum und dran verwandelt.

Timo, Hendrik und Nils haben den ausrangierten Linienbus in einen Partybus mit allem drum und dran verwandelt.

Foto: Kaiser

Cuxland
Deichbrand

Rollende Disco auf dem Deichbrand 2017: Partybus aus Sievern ist ein Highlight

Von nord24
22. Juli 2017 // 18:00

Auf den verschiedenen Camping-Areas in Wanhöden sind viele unterschiedliche Behausungen zu finden. Vom klassischen Iglozelt bis hin zum modernen Wohnwagen. Highlight auf dem WoMo-Platz ist jedoch definitiv der Partybus aus Sievern.

Discokugel

Kordelständer, wie beim roten Teppich, führen zum Eingang des Busses. Drinnen feiern die Deichbrand-Fans auf elf Metern Länge unter einer Discokugel – hier darf auf dem Gang getanzt werden.

Eisgekühlte Drinks

Am Tresen wird der Durst der 16 Partyfreunde, dank Eisfach, mit kühlen Getränken gelöscht. Wer mal eine Pause vom Tanzen braucht kann es sich in den Sitzecken gemütlich machen.

Gemütliche Betten

Im hinteren Schlafbereich stehen vier Betten, um neue Energie für den nächsten Festivaltag sammeln zu können. Timo, Hendrik und Nils haben an alles gedacht.

Rollende Disco

Die drei Sieverner haben mit Freunden ein halbes Jahr lang an dem ausrangierten Hamburger Linienbus gewerkelt um ihn in eine rollende Disco mit allem drum und dran zu verwandeln.

Timo, Hendrik und Nils haben den ausrangierten Linienbus in einen Partybus mit allem drum und dran verwandelt.

Die Deichbrand-Fans aus Sievern haben ihre eigene Disco dabei.

Foto: Kaiser

Timo, Hendrik und Nils haben den ausrangierten Linienbus in einen Partybus mit allem drum und dran verwandelt.

Elf Meter lang ist die rollende Disco: ausgestattet mit Tresen und Sitzbereichen.

Foto: Kaiser

Diese Artikel könnten dich auch interessieren
Unser Digital-Magazin
Norderlesen Digital-Magazin
Verschenken & selbst genießen
Hein! Dein Norden

Thema Corona: Viele fordern eine Ende der Maskenpflicht im Handel. Wie steht ihr dazu?

960 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger