Cassandra Stullich und Stefan Paul aus Bremen Blumenthal lieben den Sandstedter Strand wegen seiner Ruhe.

Cassandra Stullich und Stefan Paul aus Bremen Blumenthal lieben den Sandstedter Strand wegen seiner Ruhe.

Foto: Kistner

Cuxland

Sandstedt: Die Strandsaison kann losgehen

Von nord24
13. Juli 2016 // 19:00

Am Strand und auf dem Campinglatz in Sandstedt wurde in den vergangenen Wochen fleißig gewerkelt, nun ist das Erholungsgebiet fit für die Saison: Der Strandhafer am Strand wurde beseitigt, der Campingplatz hat eine neue Schranken-Anlage bekommen und die Verhandlungen um die Einrichtung eines Hotspots laufen auf Hochtouren. Nur das Wetter spielt derzeit noch nicht so ganz mit.

Rettungsfahrzeuge können nun problemlos passieren

Die moderne Schranken-Anlage bringt eine wichtige Neuerung mit sich: Rettungsfahrzeuge wie Krankenwagen, Notarzt und Feuerwehr können jetzt jederzeit auf den Platz gelangen, ohne dass ihnen von Seiten der Platzbesucher die Schranke geöffnet werden muss.

Mit freiem WLAN in die Strandsaison?

Ob es in Zukunft auf dem Campingplatz freies WLAN geben wird, ist derzeit allerdings noch fraglich. Verhandlungen mit einem Provider laufen jedoch. "Wir sind am Ball", erklärt Bauamtsleiter Jan-Christian Voos.

Schlechtes Wetter hält Tagesgäste fern

Mit den Zahlen der Dauercamper ist Platzverwalterin Sabine Franke zufrieden. Doch was den Andrang der Tagesgäste betrifft, ist die Strandsaison eher mau gestartet. „Es könnte besser sein, aber da macht uns das Wetter einen Strich durch die Rechnung." (rk)

Diese Artikel könnten dich auch interessieren
Immer informiert via Messenger

Ist es die richtige Entscheidung, dass der Weihnachtsmarkt 2020 in Bremerhaven stattfinden darf?

1450 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger