Der Schiffdorfer Gemeindebürgermeister Klaus Wirth blickt auf das vergangene Jahr zurück und wagt Prognosen für die Zukunft.

Der Schiffdorfer Gemeindebürgermeister Klaus Wirth blickt auf das vergangene Jahr zurück und wagt Prognosen für die Zukunft.

Foto: Seelbach

Cuxland

Schiffdorfs Bürgermeister im Jahresinterview

14. Januar 2021 // 09:00

Die Corona-Pandemie war auch in Schiffdorf im Jahr 2020 das bestimmende Thema, das die Kommune vor Herausforderungen gestellt hat.

Corona als Herausforderung

Im Jahresinterview blickt Gemeindebürgermeister Klaus Wirth (parteilos) auf das vergangene Jahr zurück. Und macht deutlich, dass Corona die Schiffdorfer Gemeindeverwaltung vor große Herausforderungen gestellt habe. Die aber von Bürgern und Mitarbeitern in der Verwaltung gut gemeistert worden sei.

Kitas wichtige Bauprojekte

Besonders die Fertigstellung von Bauprojekten wie zum Beispiel zwei neuen Kitas oder das Vorbereiten weiterer Bauten seien wichtigte Punkte im vergangenen Jahr gewesen.

Welche Herausforderungen der Gemeindebürgermeister für das kommende Jahr sieht und ob er schon Pläne für seinen bevorstehenden Ruhestand hat, lest ihr in der NORDSEE-ZEITUNG und auf NORD|ERLESEN.

Immer informiert via Messenger
Würdest du dir die Haare selbst schneiden?
453 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger