Mit dem Import von Windenergieanlagen aus China wird Cuxhaven auch von großen Überseeschiffen angelaufen.

Mit dem Import von Windenergieanlagen aus China wird Cuxhaven auch von großen Überseeschiffen angelaufen.

Foto: Sassen

Cuxland

Schiffe aus China kommen wieder an

Von Thomas Sassen
8. April 2020 // 07:00

Kein Schiff aus China hat aufgrund der Corona-Krise noch vor Wochen den Cuxhavener Terminal angelaufen, um Turmsegmente und Rotorblätter für Onshore-Windparks in Deutschland abzuliefern. Das hat sich geändert.

Zwei große Schiffe

Mit den beiden großen Cosco-Schiffen „Tian Hui“ und „Qian Kun“ wurden zwischenzeitlich jedoch die gleichen Mengen umgeschlagen, wie vor dem Corona-Ausbruch in China.

Wie es aktuell weitergeht am Liegeplatz 9, lest ihr jetzt bei norderlesen.de (siehe unten).

Umfrage In Niedersachsen gibt es keine generelle Quarantänepflicht mehr.

War es richtig, die generelle Quarantänepflicht aufzuheben?

7520 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger
Folge uns auf Facebook
Besuche uns auf Facebook
Abonniere uns auf Instagram
nord24 auf Instagram