Bei Kieslichs in Schiffdorf wird die Küche zum Klassenraum: Mutter Janine unterstützt ihre Kinder Lilith (links) und Pete. Foto Scheschonka

Bei Kieslichs in Schiffdorf wird die Küche zum Klassenraum: Mutter Janine unterstützt ihre Kinder Lilith (links) und Pete. Foto Scheschonka

Foto: Lothar Scheschonka

Cuxland

Schule zu Hause: Familien in der Region schlagen sich tapfer

22. April 2020 // 17:30

Lernen in den eigenen vier Wänden: Der „Schulalltag“ ist für Familien in Bremerhaven und im Landkreis Cuxhaven schon seit Wochen ganz anders als sonst.

Eltern in Doppelrolle

Die Eltern sind als „Lehrer“ gefragt, eine Doppelrolle, in die sie mit der Zeit reinwachsen. So der Eindruck in Stadt und Land.

Schulen geben viel Unterstützung

Die Schulen versuchen, die bestmögliche Unterstützung auf digitalen Plattformen und mit Lehrinnen und Lehrern als Ansprechpartnern in Chats zu geben. Das läuft mit jeder Woche reibungsloser.

Trotzdem herausfordernde Situation

Trotzdem bleibt es eine schwierige Situation, die zwar schöne Momente bietet, aber für viele Eltern auch erheblichen Stress bedeutet. Bei dem Anspruch, alles richtig vermitteln zu müssen, sind schnell Grenzen erreicht.

Umfrage In Niedersachsen gibt es keine generelle Quarantänepflicht mehr.

War es richtig, die generelle Quarantänepflicht aufzuheben?

7517 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger
Folge uns auf Facebook
Besuche uns auf Facebook
Abonniere uns auf Instagram
nord24 auf Instagram