Große Freude bei der offiziellen Zertifikatsübergabe in Hannover: Staatssekretär Dr. Berend Lindner (von links), der Heimleiter des Schullandheims Bad Bederkesa Lutz Asbrock und TMN-Geschäftsführerin Meike Zumbrock.

Große Freude bei der offiziellen Zertifikatsübergabe in Hannover: Staatssekretär Dr. Berend Lindner (von links), der Heimleiter des Schullandheims Bad Bederkesa Lutz Asbrock und TMN-Geschäftsführerin Meike Zumbrock.

Foto: Foto Scheschonka

Cuxland

Schullandheim Bad Bederkesa ist besonders familienfreundlich

Von Andreas Schoener
15. September 2019 // 11:00

Ein besonderes Lob für eine besondere Einrichtung: Das Schullandheim Bad Bederkesa ist mit dem "KinderFerienLandNiedersachsen-Logo" für Kinder- und Familienfreundlichkeit ausgezeichnet worden.

"Möglichst schöne Zeit bereiten"

"Besucher sehen nun auf Anhieb, dass wir die Bedürfnisse von Familien mit Kindern während eines Urlaubs kennen und es uns zur Aufgabe gemacht haben, ihnen eine möglichst schöne Zeit zu bereiten“, sagte Gerrit Michaelis, Geschäftsführer der BBU (Bremerhavener Beschäftigungsgesellschaft Unterweser), die das Schullandheim an der Kührstedter Straße betreibt.

Umfangreiche Kriterien

63 Qualitätszertifikate „KinderFerienLand Niedersachsen“ hat der Niedersächsische Staatssekretär aus dem Ministerium Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Digitalisierung, Dr. Berend Lindner, an Betriebe und Anbieter touristischer Dienstleistungen vergeben. Um die Zertifizierung zu erlangen, hatte sich das Schullandheim Bad Bederkesa einer Prüfung von rund 50 Kriterien gestellt.

Immer informiert via Messenger

Ist es die richtige Entscheidung, dass der Weihnachtsmarkt 2020 in Bremerhaven stattfinden darf?

1416 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger