In Beverstedt wurde ein Fenster durch ein Brand beschädigt. Hinweise auf fremdenfeindliche Motive liegen nicht vor.

In Beverstedt wurde ein Fenster durch ein Brand beschädigt. Hinweise auf fremdenfeindliche Motive liegen nicht vor.

Foto: Patrick Seeger/dpa

Cuxland

Schwere Brandstiftung auf Mehrfamilienhaus in Beverstedt

21. August 2020 // 14:22

Am gestrigen späten Donnerstagabend um ca. 23.35 Uhr bemerken Anwohner einen brennenden Gegenstand in einem auf Kipp stehenden Fenster im Erdgeschoss einer ehemaligen Gaststätte, An der Bundesstraße, die von deutschen Staatsbürgern, Flüchtlingen und Asylbewerbern bewohnt wird.

Feuer erlischt von selbst

Durch die Hitze werden das Fensterelement und der Rahmen beschädigt und es kommt zu einer größeren Rauchentwicklung. Das Feuer erlischt von selbst und breitet sich nicht weiter aus.

1000 Euro Sachschaden

Das betroffene Fenster gehört zur Wohneinheit eines dort lebenden 30-jährigen Bewohners, der zur Brandzeit schlief und unverletzt seine Wohnung verlassen konnte. Der Sachschaden beträgt ca. 1000 Euro.

Polizei ermittelt in alle Richtungen

Die Polizeiinspektion Cuxhaven hat die Ermittlungen aufgenommen. Zur Motivlage des oder der unbekannten Brandstifter kann zurzeit noch keine Aussage getroffen werden. Hinweise auf fremdenfeindliche Motive liegen nicht vor. Die Polizei ermittelt in alle Richtungen.

Zeugen werden gebeten sich an die Polizeiinspektion Cuxhaven, Tel. 04721-5730, oder jede andere Polizeidienststelle zu wenden.

Immer informiert via Messenger
Sind die Beschränkungen für Privatfeiern richtig?
193 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger