Mitarbeiter der Rettungsstation in Cuxhaven-Döse haben am Sonntag dieses Seehund-Baby am Strand entdeckt.

Mitarbeiter der Rettungsstation in Cuxhaven-Döse haben am Sonntag dieses Seehund-Baby am Strand entdeckt.

Foto: Rudnik

Cuxland

Seehund-Baby in Cuxhaven gefunden: Heuler liegt am Döser Strand

Von MAREN REESE-WINNE
10. Juni 2020 // 15:03

Mitarbeiter der Rettungsstation am Döser Strand in Cuxhaven haben am Sonntag ein Seehundbaby gefunden.

Der Heuler war frisch geboren

Die Nabelschnur hing noch an dem Heuler, als er von Mitarbeitern der Rettungsstation am Döser Strand gefunden wurde. Die Mitarbeiter kümmerten sich um das Tier, sodass der Heuler zusammen mit einem zweiten Seehundbaby in die Seehundauffangstation nach Norddeich gebracht werden konnte.

Deutlichen Abstand halten

Die Experten bitten Unbeteiligte darum, unbedingt den neu geborenen Tieren weit fern zu bleiben, damit die Mutter gegebenenfalls wieder Kontakt aufnehmen kann.

Unser Digital-Magazin
Norderlesen Digital-Magazin
Verschenken & selbst genießen
Hein! Dein Norden

Thema Corona: Viele fordern eine Ende der Maskenpflicht im Handel. Wie steht ihr dazu?

404 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger