Volo in Gefahr: Unter den wachsamen Augen und mit den Anleitungen von Marcel Handrick, dem Schießsportleiters des Schützenverein Neuenlandermoor versucht sich NZ-Volontär Gregor Teichmann an den Sportgeräten eines Schützen.

Volo in Gefahr: Unter den wachsamen Augen und mit den Anleitungen von Marcel Handrick, dem Schießsportleiters des Schützenverein Neuenlandermoor versucht sich NZ-Volontär Gregor Teichmann an den Sportgeräten eines Schützen.

Foto: Philipp Overschmidt

Cuxland

Selbstversuch: Schießen mit den Loxstedter Schützen

25. Dezember 2020 // 09:00

Volontär Gregor Teichmann hat´s gewagt: Beim Schützenverein Neuenlandermoor in Schwegen durfte er verschiedene Sportgeräte abfeuern.

Nur mal auf dem Jahrmarkt geschossen

Der NZ-Volontär hatte vor seinem Selbstversuch beim Schützenverein Neuenlandermoor nur auf Jahrmarktsbuden ein Gewehr in der Hand gehabt. Gegenüber den Mitgliedern von Schützenvereinen hatte er nur Vorurteile. Nach drei Stunden unter der strengen Anleitung von Schießsportleiter Marcel Handrick ist er nicht nur völlig erschöpft, er hat auch alle seine Vorurteile über Bord werfen müssen.

Was zu diesem Sinneswandel geführt hat, an welchem Gewehr sich der Volontär gut und wo er sich „peinlich“ angestellt hat, erfahrt ihr in seinem Erfahrungsbericht auf NORD|ERLESEN.

Immer informiert via Messenger
Würdest du dir die Haare selbst schneiden?
260 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger