Auf dem Grundstück im Hintergrund soll der Funkmast gebaut werden. Sehr zur Freude von Ortsbürgermeister Ralf Wolter, der dann auf besseren Handyempfang in ganz Sellstedt hofft.

Auf dem Grundstück im Hintergrund soll der Funkmast gebaut werden. Sehr zur Freude von Ortsbürgermeister Ralf Wolter, der dann auf besseren Handyempfang in ganz Sellstedt hofft.

Foto: Seelbach

Cuxland

Sellstedt: Ende des Funklochs in Sicht

28. April 2021 // 08:00

Seit Jahren haben Handynutzer in Sellstedt es schwer. Denn der Ort in der Gemeinde Schiffdorf ist ein echtes Funkloch.

Bürger sind sauer

Ortsbürgermeister Ralf Wolter (SPD) kennt die Probleme mit dem schlechtem Handyempfang aus eigener Erfahrung. Auch Bürger würden ihn immer wieder auf das Ärgernis ansprechen, erzählt er.

Gerade auch in Zeiten, in denen Bürger immer häufiger auf einen Festnetzanschluss verzichten. Ein Anlauf für einen Funkturm vor einigen Jahren scheiterte, jetzt gibt es neue Hoffnung.

Warum es Grund zur Hoffnung gibt, lest ihr am Mittwoch in der NORDSEE-ZEITUNG.

Mehr zu diesem Thema
Immer informiert via Messenger
​Welcher Bremerhaven-Song ist der Beste?
757 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger