Die Standorte der Glascontainer im Kreis Cuxhaven sind reduziert worden. In Loxstedt vermissen die Senioren besonders den einen Container an der Feuerwehr, weil er so bequem zu Fuß zu erreichen war.

Die Standorte der Glascontainer im Kreis Cuxhaven sind reduziert worden. In Loxstedt vermissen die Senioren besonders den einen Container an der Feuerwehr, weil er so bequem zu Fuß zu erreichen war.

Foto: Hase

Cuxland

Senioren vermissen "ihren" Altglascontainer

Von Barbara Fixy
12. Juli 2016 // 20:00

Die Senioren vermissen den Altglascontainer an der Feuerwehr in Loxstedt.   Johannes Lehmann, der sich kürzlich in einer der  barrierefreien Wohnungen im Loxstedter Ortskern niedergelassen hat, schaltete de NORDSEE-ZEITUNG ein.

Standorte für Altglascontainer kreisweit abgebaut

Die Recherche ergab, dass das Duale System Deutschland in  Absprache mit dem Landkreis und der Gemeinde insgesamt drei Standorte,  zwei in Loxstedt und einen in Nesse,  aufgegeben hat. Die Container wurden entfernt und auf die  verbliebenen 23 Standorte verteilt. Der  Doppelcontainer im Loxstedter Ortskern an der Feuerwehr musste weichen. Die Senioren vermissen ihn, weil man dort bequem auf dem Weg zum Einkaufen sein Altglas entsorgen konnte.  Die Standorte der Container wurden kreisweit abgebaut.

Wenig Hoffnung auf neuen Standort

Die Gemeinde macht wenig Hoffnung, dass  ein Glascontainer an anderer Stelle im Ortskern aufgestellt wird. Erster Gemeinderat Holger Rasch nennt  viele Probleme, die sich am Glascontainer an der Feuerwehr  ergeben hätten. Und nennt die Schwierigkeiten bei der Suche eines alternativen zentralen Standortes. Mehr lesen Sie in der Mittwoch-Ausgabe der  NORDSEE-ZEITUNG am 13. Juli.      

Immer informiert via Messenger
Schickt ihr euer Kind zur Schule?
257 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger