Olaf Schmidts Krabbenkutter "Claudia" gehört zu den kleineren im Wremer Hafen. Doch auch er hat selbst bei Hochwasser Mühe, sein Schiff zu manövrieren.

Olaf Schmidts Krabbenkutter "Claudia" gehört zu den kleineren im Wremer Hafen. Doch auch er hat selbst bei Hochwasser Mühe, sein Schiff zu manövrieren.

Foto: Heike Leuschner

Cuxland

Sieltor in Wremen noch immer defekt

21. September 2020 // 17:05

Der Hafen in Wremen hat noch immer ein defektes Sieltor. Die Steuerungsautomatik funktioniert seit April nicht mehr. Das ärgert nicht nur die Krabbenfischer, sondern auch den Sportbootverein.

Im Moment wird das Sieltor zweimal in der Woche händisch geöffnet. Das reiche aber nicht aus, um die Verschlickung im Hafen zu verhindern. Somit hat sich die Situation für die Kutterfischer nur wenig verbessert.

Welche Lösung die Gemeinde Wursten hat, das lest ihr später auf NORD|ERLESEN.

Immer informiert via Messenger
OSC oder Verband - wer liegt richtig?
1044 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger