Siemens legt mit Offshore-Werk in Cuxhaven los

Foto:

Cuxland

Siemens legt mit Offshore-Werk in Cuxhaven los

Von Inga Hansen
25. Mai 2016 // 18:26

Der Startschuss für den Bau des Siemens-Werks in Cuxhaven fällt:  Der erste Spatenstich für die größte Industriehalle Deutschlands ist am Montag, 13. Juni.. Im kommenden Jahr sollen in Cuxhaven  die ersten 7-Megawatt-Turbinen für Offshore-Windparks vom Band gehen. Siemens will diese neue Generation der Windturbinen ausschließlich an der Elbmündung produzieren. Deutlich mehr als 100 Turbinen pro Jahr will der Konzern dort produzieren. Siemens investiert in das neue Werk in Cuxhaven  200 Millionen Euro. In der Stadt an der Elbmündung werden dadurch 1000 neue Arbeitsplätze entstehen

Diese Artikel könnten dich auch interessieren
Immer informiert via Messenger

Ist es die richtige Entscheidung, dass der Weihnachtsmarkt 2020 in Bremerhaven stattfinden darf?

1180 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger