Wiebke Icken (rechts) aus Sievern bereitet mit ihrer Tochter Katherine (Mitte) und Freundin Kirstin die Hauptspeise vor.

Wiebke Icken (rechts) aus Sievern bereitet mit ihrer Tochter Katherine (Mitte) und Freundin Kirstin die Hauptspeise vor.

Foto: Melanie Greim/NDR

Cuxland

Sievernerin zeigt im TV die kulinarische Seite des Cuxlandes

Von Kristin Seelbach
8. August 2019 // 15:00

Fans des Cuxlandes und seiner Küche sollten am kommenden Mittwoch den Fernseher einschalten. Dann zeigt Wiebke Icken aus Sievern in der NDR-Sendung "Heimatküche" was die Region kulinarisch zu bieten hat. 

Regionale Produkte

Die 44-Jährige stellt Produkte aus dem Cuxland wie Krabben oder Röhrkohl aber auch hofeigene Waren in den Mittelpunkt ihres Menüs. Daneben gehört das Kennenlernen von Land und Leuten zum Programm.

Sechs Köche treten an

In der zweiten Staffel "Heimatküche" treten sechs norddeutsche Hobbyköche vom Land aus sechs Regionen in einem Kochwettbewerb gegeneinander an. Sie bereiten jeweils ein leckeres Drei-Gänge-Menü zu und versuchen die Gäste von ihren Kochkünsten zu überzeugen.

Sendung läuft am 14. August

Ob Wiebke Icken und ihr ganz persönliches und kulinarisches Cuxland begeistern können, sehen die Zuschauer am Mittwoch, 14. August, 21 Uhr, im NDR.

Ab in den Hein-Shop

Wer deftig leckere Hofsülze vom Hof Icken und andere Köstlichkeiten probieren will, sollte im Hein-Shop im Kunden-Center der NORDSEE-ZEITUNG in der Oberen Bürger in Bremerhaven vorbeischauen.

Unser Digital-Magazin
Norderlesen Digital-Magazin
Verschenken & selbst genießen
Hein! Dein Norden

Thema Corona: Viele fordern eine Ende der Maskenpflicht im Handel. Wie steht ihr dazu?

960 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger