Ein gemütliches Bett, mit Überdecke und Kissen: Mit wenigen Handgriffen verwandelt Jil Koperschmidt eine leere Wohnung in ein einladendes zukünftiges Zuhause.

Ein gemütliches Bett, mit Überdecke und Kissen: Mit wenigen Handgriffen verwandelt Jil Koperschmidt eine leere Wohnung in ein einladendes zukünftiges Zuhause.

Foto: Seelbach

Cuxland

So hilft diese Cuxhavenerin beim Verkauf von Häusern

Von Kristin Seelbach
8. Februar 2019 // 17:00

Wer seine Wohnung oder sein Haus verkaufen will, aber keinen Käufer findet, der kann bei Jil Koperschmidt aus Cuxhaven um Hilfe fragen. Sie setzt Wohnungen und Häuser in Szene. Möbliert und dekoriert leere Immobilien und nimmt bewohnten die persönliche Note. Sie ist eine sogenannte Homestagerin. 

Seit 2016 in Cuxhaven

Die Wahlcuxhavenerin hat einen eigenen Fundus aus Möbeln und Deko, auf den sie zurückgreifen kann. Hin und wieder kommen neue Stücke dazu.

Einrichtung als Beispiel

Mit ihrer Arbeit will Koperschmidt das Vorstellungsvermögen von möglichen Käufern anregen und beispielhaft zeigen, wie eine Wohnung eingerichtet sein könnte. Hier ein Beispiel für die Arbeit von Jil Koperschmidt: Leere Wände, wenig Licht, so sah das Wohnzimmer einer Wohnung vor dem Homestaging von Jil Koperschmidt aus. Nachher: Sofa, Deko und Lampen haben das Wohnzimmer in einen gemütlichen Raum verwandelt.

Leere Wände, wenig Licht, so sah das Wohnzimmer einer Wohnung vor dem Homestaging von Jil Koperschmidt aus.
Ein gemütliches Bett, mit Überdecke und Kissen: Mit wenigen Handgriffen verwandelt Jil Koperschmidt eine leere Wohnung in ein einladendes zukünftiges Zuhause.

Leere Wände, wenig Licht, so sah das Wohnzimmer einer Wohnung vor dem Homestaging von Jil Koperschmidt aus.

Foto: Seelbach

Ein gemütliches Bett, mit Überdecke und Kissen: Mit wenigen Handgriffen verwandelt Jil Koperschmidt eine leere Wohnung in ein einladendes zukünftiges Zuhause.

Nachher: Sofa, Deko und Lampen haben das Wohnzimmer in einen gemütlichen Raum verwandelt.

Foto: Seelbach

Immer informiert via Messenger

Ist es die richtige Entscheidung, dass der Weihnachtsmarkt 2020 in Bremerhaven stattfinden darf?

1179 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger